Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Firmware Version, 4.3.4.5 vom 30.09.2021
#1
Hat noch jemand ein neues Update bekommen? Version ist vom 30.09.2021. Die Stufe 3 wir hierbei offensichtlich stärker unterstützt, der Balken geht schneller in den roten Bereich in Stufe 3, sonst keine Unterschiede bemerkt. Auf der Homepage steht nix davon. Gibt es Infos dazu?
beste Grüße, Thomas
Zitieren
#2
Hier gibt es die Release Notes der Stromer Firmware Versionen: https://www.stromerbike.com/de/service/software
Vom 30.09.2021 steht allerdings nichts.
Es kann auch an einer Laune des TMM Sensors am Hinterrad liegen, dass zeitweise mehr oder weniger Eigenleistung erforderlich ist.
Zitieren
#3
Die momentan aktuelle Firmware hat das Veröffentlichungsdatum 6. Oktober 2021.

Auf dem OMNI wird sie als 4.3.4.5 vom 2021-09-30 angezeigt.

Bin erst ein paar km damit gefahren und habe nichts bemerkt.
Zitieren
#4
Also kein Hayabusa Turbo Gefühl mit 4.3.4.5?
Zitieren
#5
Naja, ist ja auch immer eine gefühlte Sache. Vielleicht ist es mir zuvor nicht so aufgefallen, aber der Balken landet bei mir, eben gefühlt, häufiger im roten Bereich. Die Einstellung des Sensors hatte ich nicht geändert und liegen nach Kontrolle genau im Bereich meiner vorherigen Werte.
Das Fahrgefühl hat sich hierdurch nicht wesentlich verändert.
Grüße, Thomas
Zitieren
#6
Meiner Meinung nach hängt es auch davon ab, auf welchem Modell des Stromers es installiert ist. Bei meinem ST2 (2017) muss ich nach dem Upgrade beim Anfahren und bei Steigungen viel mehr Kraft aufwenden, um die gleiche Beschleunigung wie vorher zu erreichen.
Zitieren
#7
Unter anderem sagen die Release Notes: "Mit diesem Update wurden Optimierungen an der Performance (für alle Stromer welche älter als 2018 sind) vorgenommen.". Da dein Stromer älter als 2018 ist, hat das Firmware Update tatsächlich etwas bezüglich der Performacne "optimiert".
Zitieren
#8
(20.10.2021, 16:36)Xeneticles schrieb: Unter anderem sagen die Release Notes: "Mit diesem Update wurden Optimierungen an der Performance (für alle Stromer welche älter als 2018 sind) vorgenommen.". Da dein Stromer älter als 2018 ist, hat das Firmware Update tatsächlich etwas bezüglich der Performacne "optimiert".

Optimiert heisst also auch bei dir "schlechter"?
Zitieren
#9
(24.10.2021, 22:48)speed85 schrieb: Optimiert heisst also auch bei dir "schlechter"?

Nun, man kann Leistung oder Verbrauch optimieren. Da dies Gegensätze sind, muss ein "Gleichgewicht" gefunden werden. Blöd halt, wenn es auch der "Lahmen" Seite liegt.
Zitieren
#10
Stromer schreibt in den release notes „Performance“. Gibt es so etwas wie eine Verbrauchsperformance? Ich weiss nicht…
Mein ST3 ist nicht betroffen, da es neuer als 2018 ist.
Zitieren


Gehe zu: