Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue FW: SUI 4.3.9.5 / 10.08.2022
#1
SUI FW 4.3.9.5 - 10.08.2022

Diverse Optimierungen
  • Erweitertes Fehlerhandling und neue Firmware für Ladegerät CR246
  • Neue Firmware «V5.4» und «V6.4» für die BQ814 und BQ983 Akkus. Die Firmware Updates werden, falls notwendig, nach Bestätigung automatisch installiert
  • Optimiertes Fehlerhandling GPS Modul und verbesserte Übermittlung der Positionsdaten
  • Reduzierte Einschaltzeit

Optimierungen ST2 Belt
  • Anpassung Sensor Kalibriermethode
  • Performance Optimierungen bei niedrigen Geschwindigkeiten

Neue Funktionen
  • Service Empfehlung, Service Icon auf dem OMNI Interface nach den ersten 500 km
  • Erneute Service Empfehlung, Service Icon erscheint 1 Jahr / 3'000 km nach letztem Service
  • Der Service-Intervall kann vom Händler konfiguriert werden
  • In der Stromer OMNI App, kann der Service zurückgesetzt sowie die Service Erinnerung Ein-/ Ausgeschaltet werden.
  • Unterstützung für eine neue Funktion wurde hinzugefügt


Leider zeigt mein Rad noch kein Update an. Passiert das nur, wenn man das Rad Aus-/Einschaltet? Ich habe es meistens an und gesperrt...
Zitieren
#2
Das rollout geht nicht auf alle Velos zeitgleich - meine 4388 hatte ich durch den Händler erzwungen und bin zufrieden.
Zitieren
#3
(19.08.2022, 01:20)Martini Snowfox schrieb: Das rollout geht nicht auf alle Velos zeitgleich - meine 4388 hatte ich durch den Händler erzwungen und bin zufrieden.

Danke schön! Ich habe meinen Händler heute Morgen gebeten, mir das Update zuzuweisen und *zack* war es auch schon da.
Zitieren
#4
Nach ein paar Tagen mit der neuen Firmware habe ich das Gefühl, dass die GPS Ortung tatsächlich besser geworden ist. Die war vorher echt ein graus.
Zitieren
#5
Und wie fährt es sich? Angeblich gibts ja performanceverbesserungen.
Zitieren
#6
Dazu kann ich nicht viel sagen, was Performance angeht.
Ich merke jedenfalls keinen Unterschied, war aber auch nur kurz mit der vorigen Firmware unterwegs...
Zitieren
#7
Ich bin einmal mit der neuen Firmware gefahren.

Aufstarten geht tatsächlich flotter. Shutdown nicht, eher im Gegenteil. Ich muss dazu sagen, dass ich mein ST3 jeweils im Keller ohne Handyempfang herunterfahre. Ich habe das Gfühl, dass das Rad beim Shutdown unbedingt noch die letzte GPS Position funken möchte und es dies für X Sekunden probiert.

Performance: Ich bilde mir zumindest ein, dass sich die Vmax um vielleicht 0,5 km/h erhöht hat.
Zitieren
#8
Stimmt, starten geht zügig, runterfahren dauert.
Ich glaube auch, dass er noch schnell alle Daten wegfunkt.

Und ich bilde mir ein, dass der Kilometerzähler fehlerhaft ist.
An manchen Tagen fehlen etliche Kilometer.
Das war vorher nicht, glaube ich.
Zitieren
#9
Insbesondere beim bergab rollen habe ich mit der 4.3.8.8 einen Wechsel zwischen "Abbremsen" und wieder "leichter Rollen", als würde man die Bremse lösen.
Ist das mit der 4.3.9.5 auch noch so?
Zitieren
#10
Untenstehendes beruht sich auf die Annahmen, dass du in der beschriebenen Situation nicht pedalierst und dass du dein Stromer vermutlich absichtlich optimistisch kalibriert hast.

Ja ist immer noch so. Mit FW 4.3.8.5 wurde die "Pedalierdetektion" eingeführt.
=> https://www.stromerbike.com/en/support/software, suche nach "pedaling".
Bei einem leichten Voltage-Vorlauf passiert genau der von dir beschriebene Effekt. Je nach Unebenheit der Strasse und somit Vibration und Geholper variiert die Voltage untersschiedlich stark. Die Software erkennt also mal ein Pedalieren und mal nicht. Tatsächlich wird aber beim herunterrollen ja gar nicht pedaliert.
Visuell auf dem OMNI Display äusset sich dies dadurch, dass mal ein wenig unterstützt wird (Balken geht von rechts etwas nach links) oder nicht (kein Balken).
Ich bevorzuge einen moderaten Voltage-Vorlauf von ca. 0.04 Volt. Damit ist das Schieben ohne zu Pedalieren minimal aber doch spürbar, aber das hin und her fällt nicht so auf.
Zitieren


Gehe zu: